Eine Auswahl von schwedischem Whisky aus der Destillerie Mackmyra Eine Auswahl von schwedischem Whisky aus der Destillerie Mackmyra
Fotos: © Mackmyra / Simon Cederqvist / Johan Olsson
v.l.n.r.: Mackmyra Winterglöd 46,1% vol.; Mackmyra Svensk Rök 46,1% vol.; Mackmyra Grön Te 46,1% vol.; Mackmyra Björksav 46,1% vol.
01.04.2021
Whisk[e]y

Whiskyzwerg: Destilerie Mackmyra

Slainte Mhath ((ˌslɑːndʒə ˈva) ~ „slanschewaa“, gälisch für „gute Gesundheit“)

Redaktion: Sandra Koll

In Osten von Schweden nahe des kleinen Örtchens Valbo liegt die schwedische Whisky Destillerie Mackmyra.

Gegründet würde Sie von 8 Freunden, die zu ihren regelmäßigen Treffen in einer Skihütte auch Whisky mitbrachten, so dass sich die abendlichen Gespräche schnell um das Thema Whisky drehten. Bald kam die Frage auf, warum es eigentlich keinen schwedischen Single Malt Whisky geben würde. Als Resultat daraus gründeten sie 1998 schließlich die Destille Mackmyra, die Ende 1999 ihr erstes Destillat produzierte.

Inzwischen hat sich Mackmyra zu einer renommierten Whiskydestille mit Fans auf der ganzen Welt etabliert.

Die Destille, eine ehemalige Mühle, liegt wunderschön mitten in den Wäldern Schwedens und wird klimaneutral betrieben.

Seit 2004 lenkt Master Blenderin Angela D´Orazio die Geschicke der Destille und sorgt durch ihre mutige Fassauswahl, welche für die Reifung verwendet werden, für Erstaunen und Begeisterung. Neben den klassischen amerikanischen Weißeichen- und Sherryfässern werden hier z.B. Fässer verwendet, die zuvor den schwedischen Glögg (Mackmyra Vinterglöd), japanischen Grüntee (Mackmyra Grönt Te), oder Birkenwein (Mackmyra Björkskav) enthielten.

Durch diese teils sehr ungewöhnlichen Vorbelegungen der Fässer, kreiert Mackmyra äußerst spannende Abfüllungen, die sicher nicht den Geschmack von jedem treffen, aber viele neugierig macht und auch überzeugt. Eine weitere Besonderheit bei Mackmyra sind die getorften Abfüllungen. Der verwendete Torf stammt aus Schweden und wird zum Teil unter dem Eisschild abgebaut. Er ist deutlich älter als der gestochene Torf in Schottland und hat bei der Verbrennung ein ganz anderes Aroma. Mackmyra verwendet zum Teil auch Fässer aus schwedischer Eiche für die Reifung, welche um einiges würziger ist als die Weißeiche und auch die europäische Eiche. Daher wird meist nur ein kleiner Teil der schwedischen Eiche verwendet. Die Single Malts von Mackmyra werden gewöhnlich mit 46,1%vol. abgefüllt und nicht gefärbt.

Bei Mackmyra gibt es seit Bestehen der Destille die Möglichkeit für Jedermann, kleine, gefüllte 30 l Fässer käuflich zu erwerben. Die Fässer werden bei Mackmyra gelagert; der Kunde hat aber die Möglichkeit sein Fass jederzeit zu besuchen und auch Proben zu bekommen. Das Fass kann dann nach Belieben abgefüllt werden und sogar bei dem Label kann der Kunde seinen eigenen Stil einfließen lassen. Für viele Whiskyfans eine spannende Sache, so ein kleines Fass zu besitzen und den Reifeprozess mitzuerleben.

Wer noch keinen Single Malt von Mackmyra im Glas hatte, sollte ruhig mal zugreifen. Die Qualität der Malts ist hoch und die Auswahl groß.


Whiskyzwerg - Klein, aber fein am Niederrhein ist unser Motto.

In der Fußgängerzone von Wegberg betreiben wir unseren kleinen Whiskyladen mit derzeit ca. 300 verschiedenen Whiskys. Vorwiegend bieten wir schottischen Single Malt Whisky an. Ebenso fündig wird man aber auch im irischen, internationalen oder deutschen Bereich bei uns. Unabhängige Abfüller wie Gordon & MacPhail, Signatory Vintage etc. runden das Angebot ab. Regelmäßig finden an einem Samstagabend bei uns auch Whiskytastings zu verschiedenen Themenbereichen statt und aus derzeit ca. 120 offenen Whiskys kann jederzeit auch während unserer Öffnungszeiten in der gemütlichen Chesterfield-Ecke probiert werden bzw. ein Sample für zu Hause abgefüllt werden.

Whiskyzwerg - Sandra Koll
Hauptstraße 34
41844 Wegberg
info@whiskyzwerg.de
www.whiskyzwerg.de