Veranstaltung

Vorträge + Lesungen

Kriminalforum: „Nothilfe für Hunde? Wie unser Strafrecht zu Tieren steht“

Dienstag, 04.06.2024 in Mönchengladbach

  • Logo Volkshochschule | Logo: @ VHS MG

Die Juristin Sabrina Kreuzer wirft am 4.6.2024 von 18:00 bis 19:30 Uhr in der Volkshochschule Mönchengladbach mit den Teilnehmenden einen Blick hinter die Kulissen spektakulärer Strafprozesse. Sie beleuchtet die Hintergründe echter Kriminalfälle der jüngsten Zeit. Die Teilnehmenden erfahren, wie ein Strafprozess abläuft, wie Staatsanwaltschaft, Verteidigung und Gericht vorgehen. Gerade in außergewöhnlichen Fällen mit großer Öffentlichkeitswirksamkeit werden Urteile oft als „ungerecht“ empfunden. Sabrina Kreuzer erklärt für „Nicht-Juristen“, welche Rechtsnormen herangezogen werden, wie es zu einem Urteil kommt und wie das Strafmaß bestimmt wird.

Der Fall am 4.6.: Nothilfe für Hunde? Wie unser Strafrecht zu Tieren steht
Ein toter Hund. Sachbeschädigung, Schadenersatz, fahrlässige Körperverletzung? Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Hunden auf einer Hundewiese im Ruhrgebiet. Das Ende: Einer der Besitzer zückt ein Messer, sticht auf einen Hund ein, um seinen Hund zu retten.


18:00-19:30 Uhr


INFORMATIONEN:

www.vhs-mg.de

Tel. 02161 25-6400


Adresse

VHS am Sonnenhausplatz
Am Sonnenhausplatz
41061 Mönchengladbach