Fachärzte für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie: Jörg Weyel und Dr. Dr. Ralf-Thomas Lange.
01.010.2021 Anzeige
Medizin + Co

Blickfang - wieder frische und offene Augen

Auch wer gesund lebt und seine Haut regelmäßig pflegt, bemerkt sie irgendwann: Fältchen, Krähenfüße um die Augen oder Schlupflider - das Ergebnis natürlicher Alterungserscheinungen. Wir sprachen mit Dr. Dr. Ralf-Thomas Lange, Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Plastische Ästhetische Operationen über neue, schonendere Maßnahmen, die Augen und Mimik wieder zu einem Blickfang werden lassen.

MEDIZIN+CO: Unerwünschte, altersbedingte Veränderungen im Bereich der Augen. Welche Möglichkeiten bieten Plastisch Ästhetische Eingriffe?

Dr. Dr. Ralf-Thomas Lange: Wir bevorzugen im Menge Haus minimal-invasive Verfahren. Ziel sind möglichst narbenfreie, ästhetisch ansprechende und natürlich aussehende Ergebnisse. Die häufigsten ästhetisch-chirurgischen Eingriffe in unserer Praxis fallen in den Bereich der Lidchirurgie. Bei der Behandlung von Schlupflidern ist die chirurgische Lidstraffung ein bewährtes Verfahren. Bisher haben wir bei der Augenlidbehandlung einen Laser als sanfte Alternative zum Skalpell bevorzugt. Noch bessere, schonendere und natürlich aussehende, langfristige Ergebnisse verspricht die Radiofrequenztherapie.

MEDIZIN+CO: Wo sehen Sie die Vorteile dieser neuen Methode?

Dr. Dr. Ralf-Thomas Lange: Die Radiofrequenztherapie ermöglicht uns eine minimal traumatisierende, besonders blutungsarme und saubere Schnittführung bei gleichzeitiger Koagulation. Vorteile gegenüber dem Laser liegen in der noch geringeren Gefährdung des Auges. Vorteil gegenüber einer Schnittführung mit dem Skalpell sind nach unserer Erfahrung die optimale Blutungskontrolle und die sehr guten Wundheilungsverläufe nach Einsatz der Radiofrequenztherapie. Ein filigranes Handstück mit einer biegsamen in der Länge variierbaren Elektrode ermöglicht uns ein Schneiden ohne Druck und eine perfekte Präparation der anatomischen Strukturen. Sehr diskrete Narbenbildung, ausgezeichnete Handhabung und ein kontrolliertes Vorgehen sind Argumente für den Einsatz dieser neuen Technik.

MEDIZIN+CO: Kann eine Lidstraffung ambulant erfolgen?

Dr. Dr. Ralf-Thomas Lange: Nach entsprechender Vorbereitung erfolgen Lidkorrekturen und Operationen sicher und ambulant, im Dämmerschlaf oder auf Wunsch in Narkose unter Aufsicht und ständiger Kontrolle eines Anästhesisten. Die Patienten berichten immer wieder bei den Kontrollen, dass sie praktisch keine Schmerzen gehabt haben und keine Schmerzmedikamente gebraucht haben. Wir können die entstandenen Falten und Tränensäcke in einer einzigen Operation wirkungsvoll und schonend reduzieren. Postoperative Schwellungen und Blutergüsse können Dank Lasertechnik oder Radiofrequenztherapie deutlich reduziert werden. Patienten empfinden Behandlungen mit Letzterer angenehmer, da sich Eingriffe weniger invasiv gestalten und leichtere Augenschalen zum Schutz der Augen verwendet werden. Bei dem ambulanten Eingriff wird die Haut der Augenlider deutlich geglättet und geformt. Wenn nach einer Korrektur Oberlid, Wimpernreihe und Unterlid wieder eine harmonische Einheit bilden, strahlt die Augenpartie größer und lebendiger. Patienten wirken jünger, vitaler und attraktiver und gewinnen wieder eine frischere Ausstrahlung zurück. Erfolgreiche kosmetische Korrekturen sind die, die als solche nicht wahrgenommen werden.

MEDIZIN+CO: Wo kann die Radiofrequenztherapie noch eingesetzt werden?

Dr. Dr. Ralf-Thomas Lange: Die Radiofrequenzchirurgie setzen wir im Menge Haus neben der Lidplastik für operative hautchirurgische Eingriffe wie Tumorablation, Hautexzision und in der Narbenkorrektur ein so wie bei Schleimhautoperationen im Mund-/Rachenbereich. Vor jedem Eingriff steht die intensive und ausführliche Beratung eines Patienten. Alle Möglichkeiten eines Eingriffs, den Ablauf, seine Grenzen und Risiken besprechen wir in Ruhe mit jedem Patienten. Wir nehmen uns Zeit, um die Wünsche unserer Patienten zu erfahren, gezielt zu beraten und dann gemeinsam zu entscheiden, welche Lösung sinnvoll ist.

MEDIZIN+CO: Je klarer und konturierter die Augen sind, umso jünger und frischer wirkt unsere Mimik und umso intensiver ist der Blickkontakt. Die Augen prägen maßgeblich unser Erscheinungsbild. Mit qualifizierten Plastisch Ästhetischen Operationen werden Augen wieder ein faszinierender Teil der Ausstrahlung. Herr Dr. Lange, wir danken für dieses aufschlussreiche Gespräch.


Dr. Dr. Lange & Weyel
Praxis für Mund - Kiefer - Gesichtschirurgie Plastische - Ästhetische Operationen
Fliethstr. 67
41061 Mönchengladbach
Tel 0 21 61 / 4 66 66 66
www.lange-weyel.de