September 2020

Aktuelle Ausgabe als PDF - September 2020
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

MEDIZIN+CO

MEDIZIN+CO 03/2020

GESUNDHEITSBERUFE 2020

GESUNDHEITSBERUFE 2020
David Koebele. Foto: © Miriam Kirchner
David Koebele. Foto: © Miriam Kirchner

„Memories“ - Das Album des Mönchengladbacher Musikers David Koebele

Für David Koebele, seines Zeichens Gründer und Leiter des Sinfonischen-Rock-Orchesters, Komponist und Instrumentalpädagoge, dreht sich seit nunmehr über 20 Jahren alles um die Musik. Seit kurzem zudem als Inhaber einer eigenen Plattenfirma, über die er sein neuestes Album „memories“ veröffentlicht hat und vertreibt.

Die ersten Kompositionen zu „memories“ sind bereits vor 15 Jahren entstanden, zunächst einmal für vier Celli. Im Laufe der Zeit sind nicht zuletzt durch die Arbeit mit dem Sinfonischen-Rock-Orchester noch viele weitere Instrumente dazu gekommen.

Der Mönchengladbacher Posaunist Nick Sholl hat die Bassposaune, Euphonium und Tuba eingespielt. Nathan Lange, Querflötist des Sinfonischen-Rock-Orchesters, die Querflöte. Hannah Lenz spielte die Geige und David Joris spielte E-Bass und Gitarren. Als Komponist von allen Stücken hat David Koebele außerdem Cello, Kontrabass und die Sansula eingespielt.

Produziert wurde das Album von David Joris mit dem Künstlernamen Diggi. Gemischt und gemastert wurde es von Wulf Hanses-Ketteler.

Den Musikstil des Albums „memories“ bezeichnet Koebele als instrumentales Crossover. So sind neben sehr ruhigen, fast meditativen Stücken, wie zum Beispiel dem Titelstück: „memories“ auch deutlich härtere Stücke, wie „dark dance“ vertreten, die schon eher in Richtung Alternative Metal gehen. Diese Mischung von Musikstilen und -richtungen bedient sowohl klassischen Metaller als auch Liebhaber von Filmmusik.

Albumcover
Albumcover

Derzeit ist das Album online verfügbar auf: www.davidkoebele.de. Darüber hinaus gibt es bereits zwei Verkaufsorte, in denen das Album auch physikalisch erworben werden kann. Zum einen ist es das Café Bürgermeister=Amt in Bracht und die Buchhandlung am Dom in Schwalmtal. Durch die Gründung der neuen Plattenfirma: „David Koebele Records“ ist der Künstler derzeit noch auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten auch in Mönchengladbach, um das Album physikalisch anzubieten. Der Erscheinungstermin des Albums „memories“ ist der Oktober 2020.

Weitere Informationen unter:
www.davidkoebele.de

 

Zurück