Januar 2021

Aktuelle Ausgabe als PDF - Januar 2021
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

MEDIZIN+CO

MEDIZIN+CO 01/2021

GESUNDHEITSBERUFE 2020

GESUNDHEITSBERUFE 2020
Foto: © voilapromotion
Foto: © voilapromotion

Eine kleine Sommermusik Schloss Rheydt

Serenaden und Sinatra

In wenigen Wochen beginnt die „kleine“ SommerMusik“ auf Schloss Rheydt

Die Eintrittskarten sind aufgrund der Corona-Einschränkungen limitiert und zudem heiß begehrt. Schon jetzt sind enige Konzerte, wie „Graceland - Tribute to Simon & Garfunkel“, am 16.08., „Delta Mouse“, am 21.08. und „FUN unplugged“, am 29.08. ausverkauft aber für alle anderen sind aktuell noch Karten verfügbar. Damit die „kleine“ Sommermusik für alle Beteiligten ein Vergnügen wird, gibt es natürlich auch ein paar Regeln, die beachtet werden müssen.

Welche das sind und auf wen sich die Besucher freuen dürfen, erfahren Sie nachfolgend.

Welche Regeln gelten bei den Konzerten?

„Für die 11 Veranstaltungen im Schloss haben wir in enger Abstimmung mit den Behörden ein Hygienekonzept erarbeitet. Auch wenn wir nun nach den neuesten Lockerungen dies nicht mehr benötigen, halten wir uns daran. Unsere Besucher sollen sich bei uns wohl und sicher fühlen.“ betont Günter vom Dorp, der seit vielen Jahren das Festival organisiert. Die bekannten Abstandsregeln, eine durchdachte Wegeführung, kontaktlose Eingangskontrolle und der Mund-Nasenschutz gelten weiterhin. Personen mit Fieber oder Grippe dürfen nicht an den Veranstaltungen teilnehmen.

Darf man Essen und Getränke mitbringen?

Aus Hygienegründen dürfen keine Speisen und Getränke mitgebracht werden. Vor Ort bietet die Gastronomie der SommerMusik gekühlte Getränke und warme und kalte Imbisse an. Eine Vorbestellung ist aber nicht notwendig.

Gibt es noch Eintrittskarten?

Für die SommerMusik werden pro Tag maximal 250 Tickets angeboten Die Karten gibt es nur online im Vorverkauf auf der Seite voilakonzerte.de. Für einige Konzerte sind nur noch wenige Restkarten verfügbar. Pro Bestellung sind maximal 4 Tickets möglich. Die Parkplätze am Schloss Rheydt sind übrigens kostenlos.

Was ist mit den Tickets für Jethro Tull, Nico Santos und den anderen Stars, die 2021 kommen?

Alle bereits erworbenen Tickets bleiben gültig. Die Fans müssen sie einfach nur gut weglegen. Diese Tickets kann man aber für die aktuelle „kleine“ SommerMusik eintauschen.

Alle Infos zur „kleinen“ Sommermusik Schloss Rheydt finden Sie auf www.voilakonzerte.de.

Foto: © voilapromotion
Foto: © voilapromotion

Eine kleine Nachtmusik: Mozart Serenaden & mehr

Mit Mozartklängen eröffnet am 14. August das Europäische Festivalorchester die Konzertreihe. „Die weltbekannte Serenade der kleinen Nachtmusik ist wie geschaffen für einen Sommerabend im Schloss.“ freut sich Alexander Steinitz, gebürtiger Salzburger und Dirigent des Konzertes.

 

 

 

Foto: © Schmickler
Foto: © Schmickler

Kabarett mit Schmickler

Mit Wilfried Schmickler kommt einer der führenden deutschen Kabarettisten auf die SommerMusik Bühne. Bei den WDR-Mitternachtsspitzen ist Wilfried Schmickler schon lange Kult. Egal ob er zusammen mit Herbert Knebel „berühmte Paare der Weltgeschichte“ bitter-böse parodiert oder sich am Ende jeder Sendung in Rage redet, immer beweist er seine Stärke als „Scharfrichter unter den deutschen Kabarettisten“. Schmickler nimmt kein Blatt vor den Mund. In Zeiten wie diesen hat er jede Menge Redebedarf. Von Trump bis Tönnies, von Corona bis Kramp-Karrenbauer garantiert sein Auftritt am Schloss bestes Polit-Kabarett mit Humoroffensive.

Foto: © Matthias Stutte
Foto: © Matthias Stutte

Spanische Klänge beim Open Air mit Flair

Gesangssolisten des Theaters verführen am 22.08. mit leichter Klassik nach Spanien. „Amor Y Zarzuelas“ verspricht einen feurigen Sommerabend mit schwungvollen Melodien und tollen Stimmen. Die Sopranistin Janet Bartlova und drei weitere Solisten machen den Abend zum kulturellen Genusserlebnis.

 

 

Foto: © Matthias Stutte
Foto: © Matthias Stutte

„Noch’n Gedicht“ beim Heinz-Erhardt Abend

Schauspieler Michael Ophelders schlüpft am 28.08. in die Rolle des bis heute unvergessenen Humoristen Heinz Erhardt. Lange bevor die heutigen Stand-Up Comedians die Hallen füllten, lachte sich ganz Deutschland schlapp über seine brillanten Wortspielereien. „Noch’n Gedicht“ witzelte Heinz Erhardt und legte los. „Ich bin heute wieder ein Schelm“ und dabei blitzten seine Augen hinter der großen Brille, die er übrigens gar nicht brauchte. Sie wurde aber sein Markenzeichen. „Die Made“ und „Ritter Fips“ oder „Das Gewitter“ sind bis heute Klassiker, die jedes Kind kennt. Urkomisch setzt Michael Ophelders beim großen Heinz-Erhardt-Abend im Rheydter Schloss die genialen Einfälle seines Vorbilds in Szene. Dabei erinnert er auch an den Komponisten Heinz Erhardt. „Immer wenn ich traurig bin“ oder das Lied von der „Tante Hedwig“ sind zeitlose Ohrwürmer und allerbeste Unterhaltung.

Foto: © Weininger
Foto: © Weininger

Volker Weininger ist der Sitzungspräsident

Am 11. Abend der SommerMusik wird es karnevalistisch. Zumindest hat Volker Weininger die rot-weiße Uniform des Sitzungspräsidenten an, wenn er am 5.09. auf die Bühne geht und dann dort am Tresen steht.

Im rheinischen Karneval ist Volker Weininger als „Der Sitzungspräsident“ der ungekrönte König im 0,2-Liter-Sprint. Er gehört mittlerweile zu den gefragtesten Rednern und ist regelmäßiger Gast bei den großen Fernsehsitzungen. Jetzt geht er in seiner Paraderolle auf Tour, denn es gibt einfach viel zu viel, was noch nicht erzählt worden ist. Und wenn sich der Sitzungspräsident auf der Bühne zügig aber ohne Hast ans Kölschglas macht, dann wird ganz schnell klar: Hier steht der lebende Beweis dafür, dass man auch mit Alkohol lustig sein kann! Und weil der Sitzungspräsident sich selbst noch immer am liebsten reden hört, kommt er dabei schnell vom Hölzchen aufs Stöckchen. Klar, dass da kein Thema vor ihm sicher ist – eben ganz nach seinem Motto: Von nix `ne Ahnung, aber zu allem `ne Meinung!

Eine „kleine“ SommerMusik
14. August – 05. September
Schloss Rheydt
Beginn 20 Uhr
Einlass 19 Uhr
Tickets ab 20 €
Info & Tickets unter www.voilakonzerte.de

Zurück