Impala-Antilope mit Jungtier Impala-Antilope mit Jungtier
Foto: © Vera Gorissen
Impala-Antilope mit Jungtier
01.07.2021 Anzeige
Freizeit

Tier-Babyboom im Zoo Krefeld

Jungtiere begeistern große und kleine Zoobesucher immer. Ein Besuch im Zoo Krefeld ist daher fast ein Muss in diesem Sommer, denn in vielen Anlagen gibt es Nachwuchs zu bestaunen. Auf der Afrikasavanne springt munter eine junge Impala-Antilope zwischen Rosa-Pelikanen und Straußen umher. Auch die Strauße haben fleißig über 30 Eier gelegt, die Hahn und Hennen abwechselnd bebrüten. Sobald die Küken schlüpfen, gehören sie zu den schnellwachsenden Tieren. Bis zu 10 cm pro Woche legt ein Straußenküken an Höhe zu. Nicht ganz so schnell geht es bei den Flamingos. Dort wachsen 5 Küken heran.

Große Freude für die Pfleger war die Geburt eines Seelöwen Mitte Juni nach langer Babypause. Mutter Annie kümmert sich rührend um ihren zweiten Nachwuchs hier im Zoo. Ein schneeweißes Baby mischt die Guereza-Affenfamilie auf. Männchen Magoma kam Ende Mai zu Welt und ist an seinem weißen Fell gut zu erkennen. Sein Name bedeutet in der afrikanischen Sprache Kisuaheli „Ein Grund zum Feiern“.

Alle aktuellen Informationen zum Zoobesuch finden sich auf der Website www.zookrefeld.de/besuch-planen/ihr-zoobesuch


Zoo Krefeld
Uerdinger Straße 337
47800 Krefeld
www.zookrefeld.de