Januar 2021

Aktuelle Ausgabe als PDF - Januar 2021
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

MEDIZIN+CO

MEDIZIN+CO 01/2021

GESUNDHEITSBERUFE 2020

GESUNDHEITSBERUFE 2020

Stadt erhält Zuwendungsbescheid für Radweg von Rheindahlen in den Nordpark

Stillgelegte Bahntrasse wird zur Förderung des Radverkehrs umgenutzt: erster Abschnitt eines Rad(schnellweges) über Willich bis Krefeld

Eine positive Nachricht zum Jahresende erreichte jetzt Oberbürgermeister Felix Heinrichs. Die Stadt hat zur Finanzierung des ersten Bauabschnittes für den geplanten neuen Radweg von Rheindahlen bis in den Nordpark vom Bundesamt für Güterverkehr einen Zuwendungsbescheid über die Gesamtsumme der Baumaßnahme in Höhe von 799.611 Euro erhalten. "Damit ist der Weg für einen kleinen, aber wichtigen Baustein im Masterplan Nahmobilität frei. Auf der stillgelegten Bahntrasse soll ein attraktiver Radweg für den Alltags- und Freizeitverkehr entstehen", freut sich Oberbürgermeister Felix Heinrichs über die Nachricht. Der Radweg ist der erste Abschnitt eines Rad(schnell)weges, der zukünftig bis zum Hauptbahnhof und dann über Willich bis nach Krefeld weitergeführt werden soll.

Der Radweg verläuft von Rheindahlen durch ein Wohngebiet über freies Feld bis zum Nordpark. Er ist rund dreieinhalb Kilometer lang. An insgesamt sechs Stellen werden Straßen und Wege gekreuzt und Verknüpfungen mit dem vorhandenen Straßen- und Wegenetz realisiert. An zwei weiteren Stellen werden Verbindungen zu Rad-Themenrouten des Landes NRW ("EUROGARadroute – Zwischen Rhein und Maas" und "Deutsche Fußballroute NRW") geschaffen. "Die neue Trasse für Radfahrer, die zukünftig bis nach Willich geführt werden soll, wird das Angebot für Radfahrer stark erweitern und schafft eine direkte Verbindung in den Nordpark. Nicht nur Borussen-Fans und Berufstätige werden sich über diese Anbindung freuen, sondern alle, die schnell und komfortabel mit dem Rad unterwegs sein wollen", so der Oberbürgermeister. Mit der Umsetzung dieses Radschnellweges leistet die Stadt einen weiteren Beitrag zur Stadtentwicklungsstrategie mg+ Wachsende.

Zurück