Symbolbild
19.11.2021
Aktuelles

Theater-Wunschbaum ab 27. November

Theater Mönchengladbach, Caritas und Hephata erfüllen Kindern wieder ihre Wünsche

Mönchengladbach. In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Region Mönchengladbach e.V. und der Evangelischen Stiftung Hephata stellt das Theater in diesem Jahr wieder einen Wunschbaum auf. An der geschmückten Tanne hängen die Weihnachtswünsche von mehr als 90 Kindern aus Gladbacher Familien. Für ihre Wünsche im Wert von maximal 15 Euro haben die Kinder wunderschöne Weihnachtsbaumanhänger gebastelt, die die Wunscherfüller als kleines Dankeschön behalten dürfen.

Der Theater-Wunschbaum steht ab Samstag, 27. November, wenn das Weihnachtsmärchen „Schaf“ Premiere feiert, im Foyer des Theaters Mönchengladbach. Ab dann können die Besucher vor den Vorstellungen die Weihnachtswünsche abpflücken und die verpackten Geschenke – versehen mit Vornamen und Alter des Kindes sowie der Nummer des Wunsches – bis Montag, D. Dezember EFEG, an der Theaterkasse Mönchengladbach abgeben.