Profilaufnahme von Konstantin Emelyanov Profilaufnahme von Konstantin Emelyanov
Foto: © Olympia Orlova
Pianist Konstantin Emelyanov
14.01.2023
Aktuelles

Konstantin Emelyanov spielt Rachmaninow

Sinfoniekonzert der Niederrheinischen Sinfoniker

Krefeld. GMD Mihkel Kütson hält ihn für einen der interessantesten Pianisten seiner Generation: Konstantin Emelyanov! Beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb 2019 wurde er als wahre Entdeckung gefeiert und mit dem 3. Preis geehrt. Er studierte bei Epifanio Comis an der Klavierakademie in Catania und bei Sergei Dorensky am Moskauer Konservatorium, arbeitet mit Künstlern wie Yuri Bashmet und Vladimir Spivakov und konzertiert in Sälen wie der Mariinsky Concert Hall und dem Seoul Arts Center. Bereits im Mai 2021 wollte er mit den Niederrheinischen Sinfonikern konzertieren, die Corona-Schutzmaßnahmen verhinderten dies.

Doch zum 4. Sinfoniekonzert, das am Dienstag, 31. Januar sowie Freitag, 3. Februar ab 20 Uhr im Seidenweberhaus stattfindet, kann er endlich an den Niederrhein reisen. Im Gepäck hat er – wie ursprünglich geplant – das eindrucksreiche und emotionale dritte Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow, in Musikerkreisen gerne respektvoll nur „Rach 3“ genannt. Aufgrund seiner fast unvorstellbaren technischen

Anforderungen wurde das Werk einst als „unspielbar“ und „Elefantenkonzert“ betitelt. Bis heute gilt es als Meilenstein in der Karriere jedes Pianisten.

Mit der Sinfonie Nr. 5 von Sergej Prokofjew folgt eines der populärsten sinfonischen Werke des Schöpfers von „Peter und der Wolf“. Komponiert im Sommer 1944 und dem „Triumph des menschlichen Geistes“ gewidmet, wurde das Werk auch dank der bewusst leichten Zugänglichkeit als patriotische Kriegssinfonie gewertet. Wie so oft ist dies wohl nur die halbe Wahrheit. Schon bald scheint Prokofjew diesen Geist zu hinterfragen. Am Dirigentenpult steht als Gast Marcus Bosch, einer der profiliertesten und innovativsten deutschen Dirigenten.

Vor dem Konzert am Dienstag findet ab 19.15 Uhr eine Konzerteinführung statt, am Freitag erklingt ab 19 Uhr ein Debutkonzert von Schülern der Städtischen Musikschule.

Konzertkarten sind erhältlich:
an der Theaterkasse
Tel.: 02151/805-125
theaterkasse-kr@theater-kr-mg.de
online unter www.theater-kr-mg.de
sowie am Konzerttag an der Tageskasse.


4. Sinfoniekonzert

Sergej Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll op. 30
Sergej Prokofjew Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100

Konstantin Emelyanov Klavier
Marcus Bosch Dirigent
Niederrheinische Sinfoniker

Dienstag, 31. Januar und Freitag, 3. Februar 2023, 20 Uhr, Seidenweberhaus Krefeld

Konzerteinführung: Dienstag, 19.15 Uhr
Debut-Konzert: Freitag, 19 Uhr

www.niederrheinische-sinfoniker.de