06.04.2021
Aktuelles

Der Besuch der Museen Abteiberg und Schloss Rheydt ist über den 6. April hinaus voraussichtlich weiterhin möglich

Wenn die Wocheninzidenz am Donnerstag (1. April) weiter über dem Wert 100 liegt, will die Stadt Mönchengladbach die nach Coronaschutzverordnung-NRW mögliche Testoption nutzen. Mehr Informationen finden sie im Newsroom auf der Internetseite moenchengladbach.de.

Danach muss - voraussichtlich ab dem 6. April - beim Besuch der Museen ein aktueller negativer Schnelltest vorgelegt werden. Selbsttests sind nicht ausreichend.
Die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske gelten weiter. Die Vereinbarung eines Termins über die auf den Internetseiten der Museen genannten Wege ist ebenfalls weiterhin notwendig.

Eine Liste der aktuellen Teststellen finden Sie auf Notfall MG.

Wir halten Sie auf den Internetseiten unserer Museen auf dem Laufenden. Bitte informieren Sie sich kurzfristig vor Ihrem Besuch über den aktuellen Stand auf www.museum-abteiberg.de und www.schlossrheydt.de.