Magazin-Rubriken

Oktober 2017

Aktuelle Ausgabe als PDF - Oktober 2017
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< Oktober 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Foto: Irène Zandel
2. Sinfoniekonzert

2. Sinfoniekonzert

Mi, 25.10.2017
20:00 Uhr
Ort: Theater Mönchengladbach | Konzertsaal

Im zweiten Sinfoniekonzert der Niederrheinischen Sinfoniker erwartet das Publikum ein besonders ausdrucksreiches und klangfarbenstarkes Programm. So ist der Titel des Eröffnungswerks „Geysir“ wörtlich zu verstehen: Der isländische Komponist Jón Leifs schildert darin musikalisch die Entstehung eines Geysirs tief unter der Erdoberfläche, seinen allmählichen Weg nach oben und schließlich seinen gewaltigen Ausbruch.
Mit dem Bratschenkonzert von William Walton, in dem der Brite eine bei ihm bislang nicht gekannte Emotionsbreite auffächert, folgt eines der bedeutendsten Solokonzerte für das oft unterschätzte und häufig vernachlässigte Instrument Viola. Als Solist des Konzerts konnte GMD Mihkel Kütson einen der bekanntesten und international erfolgreichsten Bratschisten überhaupt gewinnen: Nils Mönkemeyer. Auch am Niederrhein ist er kein Unbekannter, er begeisterte das Sinfoniekonzertpublikum bereits 2008.
Strahlende Lebensfreude und Zuversicht auf der einen Seite, tiefste Verzweiflung und größter Schmerz auf der anderen kennzeichnen die sechste Sinfonie von Anton Bruckner, mit der der Abend einen gewichtigen Schlusspunkt erhält. Ihr Adagio ist gar eine der ausdrucksstärksten Kompositionen des Österreichers.

Foto: Irène Zandel

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …