Februar 2018

Aktuelle Ausgabe als PDF - Februar 2018
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< Februar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        
Flyer: TATTOO INK EXPLOSION
Flyer: TATTOO INK EXPLOSION

Tattoo Ink Explosion 9

Der ein oder andere kennt sie vielleicht: Tattoo- Conventions. Dabei handelt es sich um eine Art Messe bei der Tätowierer live arbeiten und ihr Können dem Publikum zeigen, hautnah. Bei der Tattoo Ink Explosion gibt es aber im Vergleich zu anderen Conventions einen gravierenden Unterschied: Tätowierer können sich nicht anmelden und einen Stand buchen, nein, jeder der Aussteller wurde persönlich eingeladen. Denn, in Mönchengladbach finden sich nur die Besten, und das aus aller Welt.

Rund 165 Künstler aus z.B. Japan, USA, Spanien oder Taiwan bieten an dem Wochenende bereits zum 9. Mal tausenden Besuchern die Möglichkeit ihre Arbeit zu bestaunen. Stilistisch ist alles vertreten, vom Traditionellen bis zur Moderne, Schwarz/Weiß oder auch in Farbe, für jeden Tattoo-Begeisterten ist etwas zu finden.

Die Location, die historische Kaiser-Friedrich-Halle gibt der Veranstaltung ein sehr schönes Flair. Die Halle wurde bereits im Jahr 1900 als Eventhalle gebaut und ist bis ins Detail sehr gut erhalten. Nicht nur darauf ist die Stadt Mönchengladbach stolz. Nein, auch auf die Tattoo Ink Explosion.

Passend zum diesjährigen Motto „Murder Ink“ (in Anlehnung an die frühe Mafia der 30er Jahrein NY) wird Dr. Mark Benecke am Sonntagvormittag einen Vortrag über die frühe Mafia im vis-a-vis liegenden Dorint-Hotel halten. Im Anschluss wird er als Tierschützer zusammen mit seiner Frau Tattoogramme zu Gunsten von peta2 auf der Convention geben.

Natürlich gibt es auch ein Bühnenprogramm in der Haupthalle. DJ Spy sorgt hier für musikalische Unterhaltung. So auch Roger Pabst, der als Sinatra Double auftritt. Mehr für das Auge wird z.B. durch die schöne Zoe Scarlett geboten. Als Highlight finden Samstag und Sonntag die Tattoo-Contests statt bei denen die besten Tätowierungen des Wochenendes, aber auch ältere, prämiert werden. Am Sonntag gibt es zudem etwas für die kleinen Besucher: Markus Stern (von Stern’s Freihandveredlung aus Lörrach) wird Kinder tätowieren! Nein, natürlich nicht mit Farbe in die Haut, sondern abwaschbar aufgemalt. So können die Kleinen aber immerhin für wenige Tage mal richtig cool aussehen – finden wir.

Andy Schmidt (Veranstalter): „Wir freuen uns auch dieses Jahr über ein mega gutes Line-up. Ich bin selbst nach 9 Jahren immer wieder überrascht, wie sich die Szene entwickelt. Es ist irre, was derweilen so alles in die Haut gestochen wird.“ Wer sich darüber ein Bild machen möchte, der ist herzlich eingeladen!

9. Tattoo Ink Explosion
9. bis 11. März 2018

Kaiser-Friedrich-Halle
Hohenzollernstraße 15
41061 Mönchengladbach

Öffnungszeiten:

Freitag 15.00 - 23.00 Uhr
Samstag 12.00 - 23.00 Uhr
Sonntag 12.00 - 20.00 Uhr

Tickets:

Tagesticket 17,50 Euro -Tageskasse, kein VVK
Kinder unter 12 Jahren und behinderte Personen (über 80GdB) frei.

Kombiticket Tageskarte und Eintritt Vortrag Dr. Mark Benecke 30 Euro
VVK über Andy´s Bodyelectric
Hauptstraße 60
47877 Willich-Neersen
Telefon: 02156 – 52 40
Mail: info@andysbodyelectric.de

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …